Zivilcourage

übersetzt „Bürgermut“ – also das Verteidigen von demokratischen und menschlichen Werten, trotz eventueller negativer Konsequenzen.
Dazu gehört es z.B rassistische, diskriminierende Äußerungen zu entkräften, oder Menschen zu unterstützen die aufrgund dieser zum Beispiel in öffentlichen Räumen körperlich angegriffen werden.

Es gibt aber noch jede Menge anderer Kriterien für Zivilcourage.

Das NDC hat dafür eine Handreichung, das “Courage 1×1“